Back to Question Center
0

Semalt: Wie man Bot-Verkehr von Google Analytics beseitigt

1 answers:

Haben Sie bemerkt, dass die Anzahl der Bots, die Ihre Website beeinträchtigen, exponentiell zunimmt? Wenn Ihre Antwort "ja" lautet, hilft Ihnen Max Bell, der Customer Success Manager von Semalt , bei der Bewältigung dieses Problems! Wie jede Webplattform ist auch Google Analytics nicht für Spam- und Bot-Aktivitäten verantwortlich, die praktisch alle Websites beeinflussen. In der Tat ist es ein Problem, das für Online-Werbetreibende zu echten Kopfschmerzen wird.

Was ist Bot-Traffic?

In Google Analytics wird der Begriff "Bot-Aktivität" verwendet, um die Website unter dem Angriff von bösartigen Bots und Robotern zu beschreiben. Solche Aktivitäten schädlicher Aktivitäten auf einer Website können die Gesamtleistung erheblich beeinträchtigen und deren Inhalt beeinträchtigen.

Wie unterscheidet man Bot-Aktivitäten in Google Analytics?

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erkennen von Bot-Aktivitäten in Google Analytics:

  • Klicken Sie im linken Bereich auf Akquisition und klicken Sie an dieser Stelle auf Channels und All Traffic. Wechseln Sie dann zum Abschnitt Standardkanal-Kategorie des Berichts und klicken Sie auf Weiterleiten.
  • Kennen Sie die Mehrheit Ihrer Empfehlungsquellen? Wenn Ihre Antwort nein ist und sie für Ihr Unternehmen nicht von Bedeutung sind, kann dies die primäre Information sein, die zeigt, dass dies ein Bot-Traffic ist. Klicken Sie unten auf der Seite auf "zeige Zeilen", um eine vollständige Übersicht der Empfehlungen zu erhalten.

Du solltest deinen Spam verfolgen, indem du den Anweisungen in den obigen Regeln folgst, aber nur um dich mit den bekanntesten Spammern vertraut zu machen, haben wir ein paar Fälle für dich zusammengestellt:

  • 4webmasters.org
  • trafficmonetize.org

Wie übersehe ich Bot-Aktivitäten in Google Analytics?

Bis die Google dieses Problem behebt, gibt es ein paar Alternativen, die Sie in Erwägung ziehen können.

  • Eine der besten Möglichkeiten zur Bewältigung des beschriebenen Problems besteht darin, Kanäle zu erstellen, die bestimmte Bot oder Bots stoppen, die sich negativ auf Ihre Daten auswirken.
  • Machen Sie einen Überblick über die beträchtliche Anzahl an Bereichen und Subdomains, denen Sie in Google Analytics folgen.
  • Eine weitere Alternative, die Sie ausführen können, ist, alles in Excel-Tabellen einzutragen und die benötigten Informationen zu erhalten.

Die letzte, aber nicht die geringste Option besteht darin sicherzustellen, dass Bot-Traffic nicht Ihre Google Analytics-Informationen beeinflusst. Das Hinzufügen von Kanälen ist der beste Ansatz, um es auszuführen Source . Befolgen Sie einfach diese Tipps und Sie werden nie wieder mit dem oben beschriebenen Problem konfrontiert!

November 23, 2017