Back to Question Center
0

Semalt: So stellen Sie sicher, dass Ihre Website vor Hackern Angriffen sicher ist

1 answers:

Der Verlust personenbezogener Daten ist eine wachsende Herausforderung für die Internetnutzer. DasInformationen enthalten Nacktfotos von Prominenten, Kreditkarteninformationen, Regierungsdaten, E-Mail-IDs und Passwörter. Dies impliziert dieWelt der Hacker hat das Internet auf jeder Ebene dominiert. Neulinge verstehen vielleicht nicht, wie ihre Blogs oder Websites gehackt werden können, ohnedie Kreditkarteninformationen. Allerdings sind Hacker daran interessiert, die unscheinbaren Websites in bösartige Spionage-Bots zu verwandeln, die sensible BenutzerInformationen ohne Ihr Wissen - disaster recovery and risk solutions llc. Darüber hinaus können sie in eine neue Website-Datenbank hacken und wichtige Daten manipulieren oder zerstören undinjizieren schädliche Links oder hijacken Hosting-Server.

Hier sind einfache Schritte von Michael Brown, dem Customer Success Manager von Semalt Digitale Dienste, mit denen Sie Hacker in Schach halten können:

  • Aktualisieren Sie zunächst Ihre gesamte Software. Ein Site-Besitzer muss jedes Stück sicherstellenSoftware, die sie verwenden, ist auf dem neuesten Stand, unabhängig davon, ob ihre Websites von Grund auf neu erstellt wurden oder eine DIY-Website auf einer Drittpartei erstellt wurde.Turnkey-Plattform. CMS-Anbieter wie Joomla und WordPress arbeiten immer daran, regelmäßig Updates und Patches zu veröffentlichen, die die Software weniger machen.anfällig für Hacks. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Updates installieren und die neueste Version ausführen, die Ihre Website ständig unterstützt.
  • Erstellen Sie zweitens Sicherheitsebenen rund um Ihre Websites..So wie du läufstAntivirus, bevor Sie im Internet auf Ihrem Computer surfen, müssen Sie ein Sicherheitssystem haben, das als erste defensive Taktik Ihrer Website dientgegen Angriffe. Zum Beispiel ist die Web Application Firewall ein wichtiges Defensiv-Tool. Es ist beabsichtigt, den Verkehr zu inspizieren undbösartige Anfrage und bietet somit Schutz gegen Brute-Force-Angriffe SPAM, SQL-Injektionen und Cross Site Scripting.
  • Drittens wechseln Sie zu Hyper Text Transfer Protocol Secure (HTTPs). HTTPs istdas sichere Kommunikationsprotokoll, das beim Übertragen sensibler Inhalte zwischen einem Webserver und einer Website verwendet wird. Das Protokoll fügt SSL hinzu(Secure Sockets Layer) und TLS (Transport Layer Security) auf das HTTP einer Site, wodurch eigene Daten und Benutzer vor Hacking-Angriffen geschützt werden.
  • Verwenden Sie als nächstes starke Kennwörter und ändern Sie diese regelmäßig. Es gibt eine Zunahmevon brutalen Force-Angreifern, die Usernamen und Passwörter richtig erraten. Die Verwendung starker Passwörter ist somit ein effektiver Wegvon begrenzenden Wörterbuchangriffen und brutaler Gewalt. Darüber hinaus sind sichere Passwörter für den Administrator, die Datenbank und den Website-Server unerlässlich.
  • Schließlich lassen sich Admin-Verzeichnisse nur schwer erkennen. Hacker erhalten Zugang zuInformationen einer Website unter Verwendung der Quell- und der eindringenden Admin-Verzeichnisse. Sie können Skripte verwenden, die alle Verzeichnisse im Web scannenServer für Begriffe wie "Login" oder "Admin", und kompromittieren Sie die Sicherheit Ihrer Website durch Eingabe in diese Ordner. Stellen Sie daher sicher, dasswählen Sie harmlose Namen von Admin-Ordnern aus, die nur Ihrem Entwicklerteam bekannt sind, um potenzielle Sicherheitsverletzungen zu verringern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass in der Welt der Online-Sicherheit jede Website gehackt werden kann. ErfolgreichAngriffe sind schädlich für die Daten des Eigentümers und beeinträchtigen die Benutzerinformationen. Außerdem können Angriffe Google und andereSuchmaschinen, um Ihr Web auf eine schwarze Liste zu setzen, um die Verbreitung bösartiger Informationen im Internet zu vermeiden. Bleiben Sie immer auf der sicheren Seite.Führen Sie mindestens drei grundlegende Schritte aus, die in diesem Artikel bereitgestellt werden, um zu verhindern, dass sie ein Ziel für Hacker sind.

November 23, 2017