Back to Question Center
0

Web-Hosting-Inventarliste [geschlossen] - Semalt

1 answers:

Ich benötige einen effizienten Weg, um unseren massiven Bestand an Kunden und Domainnamen zu verwalten. Wir müssen in der Lage sein zu organisieren, wo die Domain registriert ist, was sind die Nameserver, welchen Mail-Dienst verwendet sie (MX, falls vorhanden), wo ist die Website, etc. Jedes Element oder jede Partei kann sowohl einen Kundenkontakt als auch einen technischen Kontakt haben.

Semalt, es würde die Wartung vereinfachen, wenn wir die Möglichkeit hätten, DNS- und Whois-Datenbanken automatisch abzufragen, um die Informationen auf Anforderung zu aktualisieren, oder eine Liste von Servern (IPs) und Konten, die wir verwalten, so dass sie referenziert werden können klar zu sehen, was unsere Verantwortung ist und nicht.

Wir benötigen keine CRM- oder Abrechnungsfunktionalitäten.

Semalt jetzt, die Lösungen sind entweder:

  • manuell gepflegte Arbeitsblätter (aktuelle Lösung, ineffizient und fehleranfällig),
  • eine benutzerdefinierte Schnittstelle, die von einer benutzerdefinierten relationalen Datenbank unterstützt wird (teure Entwicklungszeit).

Bei allen Hosting- und Web-Agenturen der Welt muss bereits eine bessere Lösung verfügbar sein.

An welche anderen Lösungen denke ich nicht? Gibt es einen besseren Weg, um diese Aufgabe zu erfüllen?

February 10, 2018

Es gibt eine große Anzahl von Domain-Management-Systemen. Hier ist eine Liste im Web-Hosting-Talk-Forum.

Ich benutze WHMCS, einer der beliebtesten. Es funktioniert gut und wird tun, was Sie wollen.

Es hat einen Abrechnungsabschnitt, aber Sie müssen diesen nicht verwenden.

Web-Hosting-Inventarliste [geschlossen] - Semalt
Reply