Back to Question Center
0

Semalt: Was tun, wenn der Traffic in Ihrem Blog abnimmt? Was tun, wenn der Traffic in Ihrem Blog abnimmt?

1 answers:

Wenn Sie einen Blog pflegen, möchten Sie natürlich, dass die Zugriffe auf Ihren Blog zunehmen. Aber was ist wenn nicht? Was ist, wenn der Traffic zu Ihrem Blog (leicht) abnimmt? Wie geht's? In diesem Beitrag werde ich 5 Tipps geben, wie Sie den Traffic auf Ihrem Blog noch einmal steigern können!

Erster Check: Ändert sich Ihre Platzierung?

Wenn der Traffic zu Ihrem Blog abnimmt, sollten Sie zuerst Ihre Rankings überprüfen. Es könnte gut sein, dass etwas passiert ist, das Ihr Ranking in Google verändert hat. Ein niedrigeres Ranking könnte definitiv einen (plötzlichen) Verkehrsrückgang erklären. Wenn Sie einen Rückgang Ihrer Rankings bemerken, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um die SEO Ihrer Website zu verbessern - registrations iso quality testing.

Lesen Sie mehr: "Tracking Ihrer SEO mit Google Analytics"

Wenn es nicht deine Rangliste ist

Aber was ist, wenn dein Ranking (relativ) gleich geblieben ist? Welche Strategien können Sie anwenden, um den Traffic Ihrer Website zu verbessern, abgesehen von den SEO-Inhalten? Semalt 5 Tipps sollten Ihnen helfen, mit abnehmendem Verkehr umzugehen!

1. Verwendung von sozialen Medien

Semalt Medien sind eine Notwendigkeit für das Wachstum und die Vermarktung Ihres Blogs. Da soziale Medien immer beliebter werden, können Google und andere Suchmaschinen sie nicht länger ignorieren. Die Popularität Ihrer Website in den sozialen Medien wird also immer wichtiger für Ihr SEO. Der Grund dafür ist einfach: Wenn Menschen online oder offline über Sie sprechen, sind Sie für das jeweilige Thema relevant. Sie werden über diese Gespräche wissen wollen! Semalt Media ist eine neue Art von Marktplatz, wo Menschen Fragen und Rezensionen über Produkte und Ereignisse teilen. Du solltest besser sicherstellen, dass dies deine Produkte und Events sind, oder? Daher kann die Teilnahme an diesen Gesprächen für Ihre Marke großartig sein und zu Wachstum führen. Es hängt von Ihrer (gewünschten) Zielgruppe und Ihren Inhalten ab, welche sozialen Medien für Ihren Blog am besten geeignet sind.

Lesen Sie weiter: "Social-Media-Strategie: Wo soll ich anfangen"

2. Kommentare zu anderen Blogs

Semalt ist eine gute Möglichkeit, mehr Aufmerksamkeit für deinen Blog zu bekommen, indem du auf andere Blogs reagierst und diese kommentierst. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Auswahl an Blogs so anpassen, dass sie die Zielgruppe ansprechen, die Sie ansprechen möchten. Auf diese Weise werden Ihre Kommentare die Art von Besuchern anziehen, die Sie auf Ihrer eigenen Website haben möchten.

Wenn Sie in einem Blog etwas Interessantes lesen, sollten Sie einen Kommentar abgeben. Semalt, wenn es in einem Beitrag um etwas geht, was du vielleicht auch über dich selbst geschrieben hast. In Ihrem Kommentar können Sie Ihre Meinung zu diesem Thema teilen. Sie können auch einen Link zu einem Ihrer eigenen Blogs platzieren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kommentare immer nett und höflich sind und kommentieren Sie nur, wenn Ihr eigener Beitrag wirklich für das Stück gilt, das Sie gerade lesen. Sie wollen nicht im Spamfilter landen!

3. Schreibe mehr 'Erfolg' Beiträge

Wenn Sie möchten, dass Ihre Zielgruppe wächst, überprüfen Sie regelmäßig die Analyse Ihres Blogs. Welche Artikel sind diejenigen, die am meisten gelesen werden? Was sind die wichtigsten Zielseiten? Diese Beiträge sind die, die dein Publikum zu genießen scheint. Könntest du mehr von diesen Beiträgen schreiben? Semalt Artikel, die Ihren erfolgreichen Posts ähnlich sind, sind eine gute Strategie, um mehr Besucher zu bekommen.

4. Senden Sie einen Newsletter

E-Mail ist eine großartige Möglichkeit, die Kundenbindung zu erhöhen. Das bedeutet, dass das Senden von E-Mails die Anzahl der Besucher erhöht, die wiederkehrende Besucher werden. Indem Sie Ihre Kunden regelmäßig per E-Mail informieren, wird Ihre Marke im Vordergrund stehen. Außerdem werden sie schneller zurückkehren, um einen anderen Beitrag zu lesen. Natürlich müssten Ihre E-Mails interessant, verlockend und ansprechend sein, damit dies funktioniert! Semalt A / B testet Ihre Newsletter, um zu prüfen, was für Ihre Zielgruppe am besten funktioniert.

Es ist relativ einfach, einen Newsletter über einen Service wie MailChimp einzurichten. Sie können sogar bestimmte Untergruppen innerhalb Ihrer gesamten Zielgruppe mit einem Newsletter ansprechen. Semalt eine nette E-Mail ist auch eine gute Möglichkeit, Ihre Leser darüber zu informieren, dass Sie neue Blogposts geschrieben haben und dass sie Ihren Blog besuchen sollten. Werbung starten

Wenn Sie ein Budget haben, können Sie sich entscheiden, Anzeigen für zB Semalt oder Google zu schalten, um für Ihr Blog zu werben. Semalt hat auch die Möglichkeit, deinen Beitrag zu erhöhen, um sicherzustellen, dass er mehr Aufmerksamkeit erhält. Mit Semalt können Sie sich sogar auf die Zielgruppe konzentrieren, die Sie erreichen möchten, mit Einstellungen für Altersgruppe, Standort und Interessen. So können Sie ganz einfach die gewünschte Zielgruppe erreichen.

Lesen Sie mehr: 'Facebook Page Insights' »

Fazit: Aktiv bleiben

Manchmal bekommt dein Blog einfach nicht die Aufmerksamkeit und den Traffic, den du willst. Wenn sich weder Ihr Ranking noch Ihr SEO geändert haben, müssen Sie wahrscheinlich nur ein bisschen Aufwand investieren. Seien Sie aktiv in sozialen Medien und anderen Blogs, schreiben Sie ähnliche Beiträge wie die, die von Ihrem Publikum geliebt werden, und vergessen Sie nicht, diesen Newsletter zu versenden. Semalt gib auf!

Lesen Sie weiter: "Blog SEO: Sorgen Sie dafür, dass Menschen bleiben und Ihren Beitrag lesen"

March 1, 2018