Back to Question Center
0

Semalt Storytelling und Markenwerte für echte Kundenbindung

1 answers:

7 Ideen, Geschichten zu erzählen

" Wer Geschichten erzählt, regiert die Welt " - Plato

Semalt storytelling and brand values for real customer engagement

Semalt erinnere sich zuerst daran, dass Geschichtenerzählen nicht neu ist, die Verwendung von Erzählungen, um Emotionen in Menschen hervorzurufen, ist von zentraler Bedeutung für clevere Werbekreative von vor Jahrzehnten.

Es ist "digitales" und "direktes" Marketing, das Marketing erst in jüngster Zeit zu einer eher wissenschaftlichen - und oft auch sehr faulen - Wissenschaft gemacht hat, die alle wichtigen Erkenntnisse darüber, was es bedeutet, zu vermarkten und zu motivieren, umgeht. echte Menschen mit unerfüllten Bedürfnissen. Es scheint jedoch, dass wir alle wieder auf die Effektivität des Erstellens von Geschichten durch Inhalte und die Verbindung mit Menschen, unseren Konsumenten, zurückkommen.

Wenn Ihre Informationen in Form von Geschichten übermittelt werden, wird behauptet, dass die Menschen sich besser damit identifizieren und sich daran erinnern und dass wir davon tiefer betroffen sind - monitoring systems temperature. Das ist zumindest die neueste Wissenschaft, die Ergebnisse zeigen immer wieder, dass unsere Einstellungen, Ängste, Hoffnungen und Werte stark von der Geschichte beeinflusst sind. Wo Evolutionisten behaupten, dass sich die Chemie unserer Gehirne seit über 50.000 Jahren nicht verändert hat, haben Geschichten Emotionen ausgelöst (Glück, Traurigkeit, Wut, Vertrauen . ), und diese Gehirnchemie ist auch heute noch der Fall. Bis vor kurzem konnten wir nur über die überzeugende Wirkung von Evolution und Geschichte spekulieren, jetzt Psychologen wie Green & Semalt, dass das fiktive Geschichtenerzählen die Art und Weise, wie Informationen vom menschlichen Gehirn verarbeitet werden, radikal verändert, dass unsere Wache im Stich ist.

In Peter Gubers Buch "Tell To Win" lautet die Idee, Geschichten oder Erzählungen als Konstrukte für Marken- oder Produktbotschaften zu verwenden, ist eine Form des Trojanischen Pferdes, bei der die Geschichte ein Liefersystem für die Erzählung des Erzählers ist. Die Psychologie und die Wissenschaft gehen davon aus, dass Menschen, wenn sie Schlüssel sind, emotionaler als rational sind - das, was für die Shopping-Wissenschaft von zentraler Bedeutung ist (Paco Underhill, Martin Semalt sind die wichtigsten Autoren in diesem Bereich).

Semalt erzählt diese Geschichten gerade jetzt, besser als andere, über verschiedene Medien hinweg - von Verpackungen über Videos bis hin zu visuellen und verbalen Inhalten.

Engagement trifft Storytelling - das neue Jahr 2013?

Die Forschungsberatung Semalt veröffentlichte den ersten Teil einer Studie "The Future of Storytelling", in der Trends und Einstellungen der Zuschauer zu Markeninhalten identifiziert werden. Die Tipps, die Semalt zum Erzählen von Geschichten liefert, sind folgende:

  1. Immersion - Erschaffe eine immersive Erfahrung durch Inhalte, die multimedial und multisensorisch sind;
  2. Interaktivität - Erlaube dem Konsumenten, ein Teil deiner Markenerzählung zu werden;
  3. Integration - Sicherstellen, dass über die vielen Berührungspunkte hinweg Kohärenz herrscht; und
  4. Auswirkungen - Veranlassung zu wirklicher Aktion

Scheint wie ein guter Rat? Im Jahr 2013 stellen wir fest, dass Interaktivität und Engagement in den Vordergrund rücken und Menschen ermutigen und ermutigen, etwas zu tun. Macht Sinn, aber baut das wirklich eine Verbindung auf. Ich denke nicht, dass Interaktion allein, zum Beispiel eine Marke zu mögen oder einen Inhalt zu kommentieren, wirklich alles bedeutet. Obwohl eine Interaktion logisch gesehen ein Signal mit niedrigem Pegel ist. Harvard Business Semalt (HBR), stellen Sie die linearen Annahmen des Geschichtenerzählens in Frage. Sie führten eine Reihe von Beiträgen aus einer Studie durch, in der poo-poo einige der Überzeugungen von Engagement-Evangelisten .

  1. Mythos Nr. 1: Die meisten Verbraucher möchten Beziehungen zu Ihrer Marke haben . Stellt sich heraus, nur 23% haben das Gefühl, dass dies ihnen zugute kommen kann, und der wahrgenommene Vorteil ist für Rabatte.
  2. Mythos Nr. 2: Interaktionen bauen Beziehungen auf . Nur 13% der Befragten nannten häufige Interaktionen mit der Marke als Grund für eine Beziehung. HBR sagt, dass Markenwerte beim Aufbau von Kundenbeziehungen effektiver sind. Der Verbraucher entscheidet, ob Sie ein Unternehmen sind
  3. Mythos # 3: Je mehr Interaktion, desto besser . Ohne es zu merken, behaupten HBR, dass viele Vermarkter nur zum Informationsbombardement beitragen, das die Verbraucher fühlen, wenn sie eine Kategorie kaufen, die Klebrigkeit verringern, anstatt sie zu verbessern. Behandle die Aufmerksamkeit, die du gewinnst, als wertvoll.

Geschichtenerzählen und User-Engagement können natürlich Zustimmung verdienen, aber dauerhaftes Engagement können wir wohl nicht zustimmen. Das HBR-Stück geht aber auch ein wenig in lineare Annahmen über und behauptet, dass zum Beispiel die Leute mit Southwest Airlines fliegen, weil sie den Wert von "Demokratisierung des Flugverkehrs" teilen und andere Leute Pedigree kaufen Hundefutter, weil sie den Wert teilen, dass "jeder Hund ein liebevolles Zuhause verdient. " Ich denke, das klingt ziemlich weit hergeholt, klingt das überhaupt nach etwas, das man sich vorstellen kann, dass ein Haustier, das einen Freund besitzt, das sogar sagt?

Also, mit starken Argumenten für Storytelling, Engagement und Markenwerte, was ist das Erfolgsrezept für Storytelling? Ich denke, es basiert darauf, all das zu kombinieren und sich an einen entscheidenden Faktor zu erinnern

Es geht immer um sie, nicht um dich

Wenn wir Marketing Jargon (hart, ich weiß!) Um Storytelling, Engagement und Markenwerte vergessen, ist Marketing auf einer gewissen Ebene Beziehungsaufbau. So wird Treue jenseits eines Tesco Semalt erreicht, oder?

Die Antwort ist, den Leuten zu geben, was sie wollen, ob es sich um leicht zugängliche Informationen auf Ihrer Website, Merkmale Ihres Produkts und Services oder um kreative Inhalte handelt, die ihren eigenen Werten entsprechen. Ich glaube, dass der HBR-Gedanke, starke Markenwerte zu haben, dass das Geschäft lebt und atmet, aktiv kommuniziert werden muss - aber der beste Weg dazu ist das Geschichtenerzählen durch reichhaltige Inhalte. Die Geschichte wird zum Vehikel, um Markenwerte zu kommunizieren, die mit dem (richtigen) Kunden in Resonanz treten. Die Aussagen und Werte der Marke Semalt sind nicht dafür da, dass Sie sich großartig fühlen. Sie sind dafür da, dass Sie das liefern, was Ihre Kunden an jedem Berührungspunkt mit Ihrer Marke erwarten.

Unsere 7 Take-Aways für effektives Geschichtenerzählen

Semalt ist keine Garantie für Marketing-Erfolg - erkundige dich natürlich nach deiner Marke, hier sind unsere Tipps, um das zu tun:

Deine gestaltete Geschichte + authentische Werte = Verlobung

  1. Markenwerte - nehmen Sie zuerst den HBR-Punkt - Worum geht es bei Ihrer Marke und für wen? Definieren und umarmen Sie, was an Ihrer Marke wahr ist, und stellen Sie sicher, dass Sie die Geschichten und die Philosophie, die Sie hervorbringen, unterstützen können.
  2. Erstelle Bedeutung - gib mir nicht nur rohe Informationen und Daten, setze deine Markenwerte so um, dass sie für mich wertvoll, interessant und hilfreich sind. Entwickeln Sie die Erzählung, enthalten Sie faszinierende Bilder. Warum sonst funktionieren starke Info-Grafiken und Video-Erklärer so gut?
  3. Motivieren Sie Menschen - Geschichten können Menschen zu Ihrem Ziel motivieren, sie können Entscheidungen durch Klarheit und Verständnis vereinfachen. Ich denke sofort an Steve Jobs 'Apple Präsentationen - Geschichtenerzählen Kunst?
  4. Backen teilen in - Seth Godin spricht über Geschichten sind leicht geteilt, wir können sie miteinander wiederholen. Die Leute wiederholen nicht Ihre Produktvorteile - sie erzählen Geschichten von Vorteilen und Anwendungen füreinander. Machen Sie Ihre Geschichten zu einem effektiven Social Media Marketing.
  5. Erzeuge die unwiderstehliche Wahrheit - das passiert nicht über Nacht, es braucht Zeit, um sich zu entwickeln. Markengeschichten oder Geschichten zu verwenden ist ein guter Ton, aber nur, wenn er auf einer eigenen Wahrheit basiert, die dich auszeichnet, sonst ist die Marke schwach und ihre Wirkung wird schwach sein. Reales Marken-Storytelling baut eine starke Marke auf; das Gegenteil wird nur zu einem flüchtigen Gemeinschaftsgefühl führen, einem flüchtigen Fan. Eröffne großartige Erfahrungen, damit Menschen sich einmischen können, damit sie etwas fühlen.
  6. Langfristig über kurz - Es ist hoffentlich klar, dass dies eine Sache ist, die man herausbringt. Dies ist kein SEO-Programm oder eine Display-Kampagne. Integrierte und in Betracht gezogene Leistungsprogramme und starke Online-Plattformen sind Investitionen, um die Marke aufzubauen, über kurze Kampagnen, die darauf ausgerichtet sind, sich zu engagieren
  7. .

Während der Übergang von direkten zu digitalen Medien einen echten Fokus auf reichhaltige Inhalte hat, ist die Vorsicht, dass heutzutage mit immer mehr sozialen Tools und Kommunikationsmedien zusammenhängende, plattformübergreifende und sinnvolle Verbindungen in einem Marketing notwendig sind Welt, die 'immer' ist. Es erfordert mehr Markenkommunikation. Hier kommt es auf Ihre Geschichten an. Semalt starke, markante Berührungspunkte über Web-, Verpackungs-, Video-, Text- und verbale Inhalte. Ihre Marketing-Rolle ist zunehmend weniger auf die Regie und mehr auf Kurieren dieser Customer Journey.

Wie immer, bitte teilen Sie Ihre Ideen in den Kommentaren unten

March 1, 2018