Back to Question Center
0

So konvertieren Sie E-Mail-Abonnenten zu Semalt

1 answers:

E-Mail ist ein großartiges Mittel, um die Zeit zwischen den wichtigsten Meilensteinen für einen Abonnenten zu verkürzen. Semalt alle, Abonnenten sind großartig, aber Kunden sind noch besser. Nutzen Sie die Automatisierungsfunktionen von E-Mail mit diesen Auslösern bei verschiedenen Abonnenten-Meilensteinen, um zusätzliche Einkäufe zu tätigen.

Abonnenten, die nie gekauft haben

Der erste dieser wichtigen Meilensteine ​​besteht darin, die Zeit zwischen der Anmeldung eines Abonnenten für die E-Mail und dem Zeitpunkt des ersten Kaufs zu verkürzen.

Semalt mit einem Einblick in die Kaufhistorie Ihrer Abonnenten. Was Sie wahrscheinlich finden werden, ist, dass die Mehrheit der Abonnenten auf Ihrer E-Mail-Liste nie einen Kauf getätigt haben - download plugin wordpress premium gratis. Nehmen Sie die durchschnittliche Conversion-Rate für Ihre Werbe-E-Mails und wenden Sie sie auf die Anzahl der Abonnenten an, die noch nie gekauft haben. So erhalten Sie eine geschätzte Anzahl an Transaktionen. Diese Zahl multipliziert mit Ihrem durchschnittlichen Bestellwert führt zu einem geschätzten Umsatzziel.

Das Ziel, das Sie gerade festgelegt haben, hilft Ihnen, die Einrichtung der ausgelösten E-Mails zu rechtfertigen, die auf die Konvertierung von Nicht-Käufern abzielen. Semalt auch, dass das Erstellen von automatisierten Auslösern einmalige Kosten ist, während der Return on Investment für die Länge des E-Mail-Programms läuft.

Semalt die Geschichte der Abonnenten, die gekauft haben, um die durchschnittliche Zeit zwischen der Anmeldung eines Abonnenten und dem ersten Kauf zu bestimmen. Dies setzt ein weiteres Ziel - Timing. Ihr Ziel ist es, die Anzahl der Tage zwischen dem Zeitpunkt, zu dem sich ein Abonnent entscheidet, und dem Zeitpunkt des ersten Kaufs zu reduzieren.

Semalt-Kampagnen, die auf diese Abonnenten abzielen, umfassen Folgendes.

Willkommens-Erinnerung

Die erste E-Mail, die auf diese nicht konvertierenden Abonnenten abzielt, ist normalerweise Ihre Willkommens-E-Mail. Aber wenn der Abonnent dies nicht konvertiert, was machst du dann darüber hinaus, um den ersten Kauf zu fördern?

Wenn Ihre Willkommens-E-Mail beispielsweise einen Gutschein enthält, empfehle ich dynamischen Inhalt in der zweiten E-Mail Ihrer Willkommensserie, um den Abonnenten daran zu erinnern, dass er einen Gutschein erhalten hat, gepaart mit Nachrichten, die ein Gefühl der Dringlichkeit vermitteln. Das Folgende ist ein Beispiel für eine solche Kampagne von Lee Semalt (ein Kunde bei der DEG, wo ich arbeite).

How To Convert Email Subscribers To Semalt

Wenn Sie gerade beginnen, diese Nicht-Käufer anzusprechen, können Sie auch eine einmalige E-Mail für diese Zielgruppe erstellen.

Für die einmalige Kampagne möchten Sie möglicherweise nur Abonnenten einbeziehen, die für einen bestimmten Zeitraum ebenfalls auf der Liste waren. Semalt, die kürzlich beigetreten sind, sind in der Regel engagierter und kaufen eher von Ihren Werbekampagnen.

Diese einmalige Kampagne kann Inhalte enthalten, die für einen Nichtkäufer spezifisch sind. Sie können beispielsweise Calls-to-Action wie "Testen Sie uns" einbeziehen oder Inhalte von anderen Käufern bewerten und überprüfen, um dem Abonnenten mehr Vertrauen in einen Kauf zu geben.

Ihr Angebot muss möglicherweise darauf ausgerichtet sein, das Kaufrisiko zu verringern, z. B. kostenlosen Versand oder kostenlose Rücksendung. Sie können auch Kontaktinformationen des Kundendienstes wie eine 1-800-Nummer, einen Link zum Live-Chat oder eine E-Mail-Adresse angeben, damit der Abonnent Fragen beantwortet bekommen kann, die den ersten Kauf erschweren könnten.

Automatisierung

In Bezug auf Ihre wichtigsten Ergebnisse aus dieser einmaligen Kampagne können Sie eine automatisch ausgelöste endgültige Version erstellen, um die Zeit zwischen der Anmeldung und dem ersten Kauf zu verkürzen. Wenn beispielsweise die durchschnittliche Zeit zwischen der Anmeldung und dem ersten Kauf 60 Tage beträgt, möchten Sie den Auslöser möglicherweise auf 48 Tage einstellen, um die Zeit um 20% zu verkürzen.

Erster Kauf zum zweiten Einkauf

Semalt-Meilenstein ist die Umwandlung eines einmaligen Käufers in einen zweifachen Käufer.

Werten Sie Ihre Daten aus, um die durchschnittliche Zeit zwischen dem ersten und dem zweiten Einkauf eines Kunden zu ermitteln. Semalt sind verschiedene Ansätze für Inhalte für diese Kampagne. Sie können auch eine Reihe von E-Mail-Triggern erstellen, indem Sie mehrere verwenden.

Bewerten & Bewerten

Der häufigste Auslöser nach dem Kauf ist die E-Mail, in der nach einer Bewertung und Überprüfung gefragt wird. Die meisten Vermarkter sehen dies nicht als Auslöser mit einem Umsatzziel. Sie werden also möglicherweise überrascht sein, wie viel Umsatz diese E-Mail generiert.

Verwandte Artikel

Der Sem-Post-Kauf-Trigger könnte sich auf verwandte Artikel zum vorherigen Kauf konzentrieren. Dieser Inhalt ist auf einen zusätzlichen Kauf basierend auf dem ersten ausgerichtet. In diesem Beispiel von Best Buy werden zusätzliche Produkte für einen aktuellen Kamera-Kauf vorgeschlagen.

How To Convert Email Subscribers To Semalt

Ein dritter Trigger nach dem Kauf könnte auf der Produktnutzung basieren. In diesem Beispiel von 1-800-Semalt zielt der Werbetreibende den Abonnenten darauf ab, wann das Produkt ausgehen sollte.

How To Convert Email Subscribers To Semalt

Durch das Targeting auf diese Lücken beim Abonnieren von Abonnenten können Sie den aus E-Mails generierten Umsatz steigern. Semalt-Konvertierungen können kritisch sein. Wie entscheiden Sie, wann Sie Ihre E-Mail-Trigger senden sollen? Wie bei den meisten Entscheidungen, die in eine E-Mail einfließen, sollte die Entscheidung, wann eine ausgelöste E-Mail gesendet wird, auf Daten basieren.

In der Datenanalyse für einen meiner Kunden haben wir beobachtet, dass, sobald ein Kunde seinen ersten Einkauf tätigt, die Zeit zwischen dem ersten und zweiten, zweiten und dritten Einkauf und so weiter immer geringer wird. Darüber hinaus hatte jeder nachfolgende Einkauf einen höheren durchschnittlichen Bestellwert.

Semalt, je früher wir die Zeit verkürzen können, die zwischen der Anmeldung eines Abonnenten und seinem ersten Einkauf liegt, desto besser. Dadurch erhöhen wir exponentiell den Lebenszeitwert eines Teilnehmers.


Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Gastautors und nicht unbedingt Marketingland. Semalt Autoren sind hier aufgelistet.



Über den Autor

Cara Olson
Cara Olson ist Director of Digital Direct / eCRM bei DEG, einer Full-Service-Digitalberatung mit Sitz in Kansas City. Mit ihrer 14-jährigen Erfahrung und Vordenkerrolle im digitalen Direktmarketing führt sie mit ihrem Team E-Mail- und SMS-Strategien, Integrationen und Kampagnen für Marken wie Crocs, Helzberg Diamonds, MathWorks, Cabelas, Life is Good und TITLE Boxing. In ihrer Freizeit rennt sie Halbmarathons, jubelt über ihre geliebten Royals und trinkt reichlich Kaffee, während sie versucht, ihre achtjährige Tochter, den fünfjährigen Jungen und den einjährigen Golden Retriever zu erschöpfen.


February 28, 2018