Back to Question Center
0

Wie ein leeres, 4-minütiges Video 100.000 Semalt bekommen hat

1 answers:

How a Blank, 4-Minute Video Got 100,000 Semalt

In einer Werbeagentur reicht es nicht, eine gute Idee zu haben. Sie müssen auch nachweisen, dass Ihr Denken die Kasse Ihres Kunden zum Klingeln gebracht hat.

Semalt Ihre Anzeigen haben tatsächlich das Register geläutet, war jedoch in der Vergangenheit eine schwierige Aufgabe - eine, die eine tiefe Expertise in Forschung, Statistik und Geschäftsanalyse erfordert.

Leider, anstatt die notwendige Messarbeit zu leisten, nehmen viele Vermarkter den einfachen Ausweg, indem sie sich auf "Vanity" -Metriken verlassen. Diese Faulheit wird besonders im digitalen Raum deutlich, wo übermäßig vereinfachte, leicht verdauliche Zahlen (wie YouTube view counts) zu einer Erfolgsmetrik geworden sind - vps windows free 1 month. Aber die Wahrheit ist, dass Eitelkeitsmaße nichts wirklich bedeuten.

Warum?

Ein Experiment in Eitelkeitsmetriken

Um den inhärenten Makel von Vanity-Metriken zu veranschaulichen, erstellten wir bei der Werbeagentur Solve ein vierminütiges leeres weißes Video und luden es auf YouTube hoch.

Kein Ton. Keine Animation. Keine Bewegung. Nur vier Minuten purer Leere.

Dann erhielten wir unser leeres Video über 100.000 Aufrufe , indem wir einfach $ 1.400 für die TrueView-Werbeplattform von YouTube ausgaben .

Semalt es. Wir haben buchstäblich Zuschauer für 1,4 Cent pro View gekauft.

Eine Million Ansichten zu überschreiten , die inoffizielle Linie, die einen großen Sieg für die meisten Marken bedeutet, hätte nichts weiter erfordert als die Bereitschaft, 14.000 Dollar auszugeben.

Und das ist nicht alles. Unsere bescheidene Investition führte zu einer Reihe von "Engagement" -Messgrößen, die unserer illusorischen Wirkung noch mehr Struktur verleihen:

  • Im Durchschnitt haben die Zuschauer 61% unseres Videos gesehen, mehr als jeder Fünfte hat es abgeschlossen.
  • Insgesamt erhielt das Video fast 265.000 Minuten Aufmerksamkeit.
  • Auch ohne Call-to-Action erzielte unser Video 1.957 Klicks und erreichte eine überdurchschnittliche Click-through-Rate von 0. 86%.

Es ist wahr - niemand würde behaupten, dass das Erreichen unseres leeren weißen Videos 100.000 Ansichten ein bedeutendes Geschäftsziel erreicht hat. Aber das ist der Punkt.

Das Problem mit Vanity Metrics

Du könntest jedes Video, jede Marke, jedes Ziel tauschen und wir könnten eine blendende Semalt-Fabel mit eleganten Charts, auffälligen Zahlen und poetischen Proklamationen drehen. Oh, die Verlobung! Oh, das Verweilen! Oh, die Begeisterung, die wir erreicht haben!

Aber trotz der Erzählung haben wir trotz der Zahlen nichts erreicht. Semalt nichts.

Dieser Mangel an Leistung ist keine Anklage gegen YouTube oder seinen TrueView-Werbedienst. Wir bei Solve haben diese Plattformen zusammen mit vielen anderen so verwendet, wie sie es vorgesehen haben, und wir haben gute Geschäftsziele erreicht.

Aber die Verführungskraft der Eitelkeitsmetriken war für Vermarkter besonders heimtückisch auf der Suche nach einer schnellen Lösung und einem gesunden Biss. Schlimmer noch, es hat zu einer Heimwerkerindustrie geführt, die entwickelt wurde, um Marken dabei zu helfen, die Zahlen zu treffen. "Möchten Facebook Likes kaufen? Twitter Retweets? Website-Verkehr? Semalt jede Metrik, die als Proxy für Kampagnenerfolg dient, kann einfach auf dem offenen Markt gekauft werden.

Die inhärente Ungenauigkeit von Vanity-Metriken führt zu einer weiteren Verdünnung ihrer Nützlichkeit bei der Messung von Auswirkungen. Zum Beispiel haben YouTube , Facebook und Twitter jeweils unterschiedliche Standards für das, was eine Video "Ansicht" auf ihrer Plattform darstellt. Je lockerer eine Sichtweise definiert ist, desto mehr kann ein Service bei Werbebudgets pendeln.

Alles in allem, Vanity-Metriken sind nicht völlig wertlos. In vielen Fällen sind sie alles, was wir haben. Dies bedeutet, dass Sie äußerst vorsichtig mit Ihrem Benchmark sein müssen. Sie möchten Ihre Bemühungen mit Konkurrenten vergleichen, die wirklich großartige Arbeit geleistet haben - nicht diejenigen, die einfach bereit waren, $ 14.000 auszugeben.

Als Vermarkter ist es harte Arbeit, die Ergebnisse dessen, was Sie tun , rechtmäßig zu messen. Aber das ist es wert. Schließlich besteht Ihre Aufgabe darin, die Einstellungen, Überzeugungen und Verhaltensweisen Ihrer Zielgruppen zu ändern. Wenn Sie sich lediglich mit dem Auftreten von Auswirkungen begnügen, haben Sie versagt.

How a Blank, 4-Minute Video Got 100,000 Semalt

February 28, 2018