Back to Question Center
0

Semalt eine externe Domain zu einer Shared-Hosting-Website

1 answers:

Ich habe eine Domain von einem Verkäufer (GoDaddy) gekauft und möchte sie auf eine Shared-Hosting-Website (ASmallOrange) verweisen.

Semalt sagt mir, dass es ziemlich einfach ist:

Schritt 1: Konfigurieren Sie im DNS der externen Domäne zwei NS-Einträge für die beiden Nameserver des Hosting-Service.

Schritt 2: Warte 2-48 Stunden.

Ich bin verwirrt, weil es nicht so einfach sein kann. Ich habe dem DNS gesagt, wo er suchen soll, aber da es sich um Shared Hosting handelt, muss der Hosting-Service wissen, auf welche Seite er die Domain verweisen soll. Und nachdem ich die oben genannten Schritte durchgeführt habe, führt mich ein Besuch der Domain zu einer generischen Nachricht vom Shared-Hosting-Service.

Okay, also muss ich den DNS auf dem Hosting-Dienst konfigurieren, oder? Der Dienst, den ich verwende (ASmallOrange), verwendet cPanel. Was ich versuchte, ist eine geparkte Domain für die extern gekaufte Domain einzurichten; Wenn ich in das Advanced DNS Zone Semalt-Programm gehe, wird das DNS für die externe Domäne als etwas angezeigt, das ich konfigurieren kann.

Dennoch führt mich der Besuch der extern registrierten Domain immer noch zur generischen Shared-Server-Seite. Ich bin überzeugt, dass ich etwas falsch mache.

Semalt jemand debuggen meinen Gedankenprozess? Oder bieten Sie vielleicht alternative Lösungen an?

Nun, ich denke darüber nach, einen CNAME-Eintrag in der externen Domäne einzurichten, um auf die Domäne zu verweisen, die ich über den gemeinsamen Host registriert habe - aber ich habe den vagen Eindruck, dass dies eine schlechte Praxis ist.

February 12, 2018

Okay. Ich bin etwas verwirrt, was Sie in Bezug auf Service oder Funktionen haben, aber ich werde versuchen, es trotzdem zu erklären. Vergib mir, wenn ich ins Offensichtliche komme. Ich kenne dein Wissen nicht. Ich werde dir auch sagen, ich kenne cPanel nicht. Ich konfiguriere Dinge manuell und lasse ein Virtualmin einrichten, das ich referenzieren kann, aber das hilft dir nicht. Außerdem muss ich aufgrund fehlender Informationen einige Annahmen treffen. Ich werde von diesen Annahmen ausgehen.

Wenn Sie einen Hosting-Dienst haben, ist dies entweder für eine einzelne Domäne oder für virtuelle Domänen eingerichtet. Ich gehe davon aus, dass Sie für virtuelle Domains eingerichtet sind. Mit virtuellen Domänen können Sie mehr als einen Domänennamen auf einem Server, einem virtuellen Server oder einem anderen Mechanismus hosten. Es ist mein Verständnis, dass Control Panels standardmäßig auf eine virtuelle Domain eingerichtet sind.

Es gibt zwei Dinge, die passieren müssen; Einrichten des DNS und Einrichten des Servers. Sie haben zwei Orte, an denen Sie nach etwas suchen müssen. Es ist vielleicht nicht alles in einem Korb. Ich werde darauf eingehen.

Auf dem DNS muss jedem Domainnamen eine IP-Adresse zugeordnet sein. Beispiel. com hätte eine IP-Adresse 10. 0. 0. 100 mit einem A-Record. Ein A-Eintrag verknüpft einen Namen mit einer IP-Adresse. Es würde entweder ein CNAME oder ein A-Eintrag für www sein, der www. Beispiel. com den gleichen Ort erreichen. CNAME ist ein Alias ​​und verweist nicht auf eine IP-Adresse, sondern auf einen Domainnamen, der bereits eine IP-Adresse hat. Die Alternative wäre, www der gleichen IP-Adresse wie der Domainname zuzuweisen, jedoch ist die Verwendung von CNAME oft am besten. Leider sind DNS-Server und Control Panels davon nicht betroffen und erfordern einen A-Record anstelle eines CNAME. WENN das der Fall ist, dann gehen Sie dafür. Sei nicht überrascht.

Ich kann Ihnen nicht sagen, dass die Einrichtung eines DNS-Eintrags in cPanel die Antwort für Sie ist. Ich gehe davon aus, dass es so ist. Ich weiß nicht, ob Sie Ihre Domain-Namen bei Ihrem Registrar (GoDaddy) oder Webhost hosten. Sie können versuchen, entsprechende DNS-Einträge mit cPanel einzurichten und zu sehen, was passiert. Andernfalls müssen Sie GoDaddy verwenden, von dem ich annehme, dass dort Ihre Domain-Namen DNS sein können. Wenn dies der Fall ist, können Sie sich bei der Anmeldung in Ihrem GoDaddy-Konto zunächst prüfen lassen, ob der bisherige DNS-Name Ihrer Domain bei GoDaddy vorhanden ist, und bei Bedarf einen weiteren hinzufügen.

Ich gehe davon aus, dass Apache Ihr Webserver ist. Die meisten Installationen sind LAMP-Installationen, dh Linux, Apache, MySQL und PHP (war historisch PERL).

Auf der Serverseite müssen Sie Ihren Webserver so konfigurieren, dass er eingehende Anforderungen für den neuen Domänennamen verarbeitet. Ich nehme Apache an, aber Sie können einen anderen Webserver haben. In der Systemsteuerung fügen Sie eine neue Website hinzu. Bei einigen Konfigurationen ist eine geparkte Domain eine völlig andere Konfiguration und funktioniert nicht, wenn Sie eine neue Website erstellen möchten. Im Allgemeinen sind die meisten Standardeinstellungen in Ordnung, Sie müssen jedoch den Domänennamen und wahrscheinlich den Dokumentstamm angeben. Einige Konfigurationen füllen den Dokumentenstamm für Sie aus. Wenn dies der Fall ist, wird dies wahrscheinlich gemäß einem Vorlagensystem korrekt sein.

Gemäß http: // www. Website. com / tutorials / cpanel / addon_domains. htm , scheint es, als würden Sie eine Addon-Domain hinzufügen, die andere Features wie FTP, E-Mail, Datenbank usw. enthalten kann. Die Dokumentation, die ich gefunden habe, beginnt hier: http: // www. Website. com / tutorials / cpanel /

Da ich cPanel nicht kenne, gebe ich Ihnen einige Hinweise, die ich Ihnen mitteilen möchte, dass Sie die richtigen Optionen gewählt haben.

In / etc / apache2 / sites-available oder / etc / local / apache2 / sites-available sehen Sie einige Dateien mit einer Namenskonvention wie Domainname. tld. Konf. Sie haben einen Namen pro Domain, den Apache hostet. Wenn diese Dateinamen nicht angezeigt werden, kann es sein, dass Ihre Konfiguration für eine einzelne Domäne unter Verwendung des Dateistandards eingerichtet ist. Dies wäre etwas selten mit einem Bedienfeld. Wenn Sie Ihren neuen Domänennamen richtig eingerichtet haben, sehen Sie eine Datei für diesen Domänennamen.

Sie möchten die Konfigurationsdatei bearbeiten, um zu wissen, wo sich der Dokumentenstamm befindet. Beachten Sie dies und dann cd in dieses Verzeichnis und stellen Sie sicher, dass es einen Index gibt. html Datei oder vielleicht ein Index

.

Für diejenigen, die Jahre später hierher geschlendert sind, auf der Suche nach mehr Tiefe oder Tipps:

  1. Insbesondere bei der Verwaltung von Domainnamen mit GoDaddy gibt es zwei Registerkarten: "Einstellungen" und "DNS-Zonendatei" (zumindest bis zur nächsten Änderung der UX).Das Hinzufügen von NS-Einträgen zu letzterem betrifft die Nameserver offensichtlich nicht. Sie müssen die Nameserver zum vorherigen hinzufügen (Registerkarte "Einstellungen").

  2. Verwenden Sie für die Debugging-Hilfe den Terminalbefehl "dig" - damit können Sie die DNS-Auflösung verfolgen

Semalt eine externe Domain zu einer Shared-Hosting-Website
Reply